Über mich

Ich vermittele Qigong als Weg zu tiefer Entspannung in Bewegung

Warum ich das tue? Ich habe selbst in einer Krise erlebt, wie schwierig Entspannung sein kann. Oft fällt uns Entspannung gerade dann am schwersten, wenn wir sie am nötigsten brauchen würden.

Dann habe ich Qigong kennengelernt und gemerkt:

  • Qigong macht Entspannung leicht. Die fließenden Bewegungen lösen Anspannungen im Körper. Der Kopf ist mit der Ausführung der Übungen beschäftigt. Dadurch tritt alles andere in den Hintergrund und wir kommen mehr und mehr in die Ruhe.
  • Qigong befreit. Es gibt nichts zu erreichen. Es gibt keinen Leistungsdruck und keine Ziele, keine Vergleiche mit anderen. Wir bewegen uns und spüren den Körper. Das ist alles.
  • Qigong ist einfach wundervoll. Im Qigong können wir ‚Flow‘ erleben – ein wunderbares Gefühl von Wärme und Verbundenheit.

Und das will ich in meinen Kursen vermitteln!

Was mich sonst noch begeistert

Unser Garten: Seit über 10 Jahren ernten wir unser eigenes Gemüse!

Die Natur: Ich liebe es, draußen in der Natur zu sein, zum Beispiel beim E-Bike-Fahren oder Wandern.

Yoga: Seit mehr als 20 Jahren übe ich Yoga. Natürlich übe ich verstärkt, seit mein Mann Ingo das Yogastudio Wiesloch gegründet hat.

Indien: Seit unserem zweijährigen Aufenthalt in Indien lässt uns das Land und die Menschen nicht mehr los. Daher engagiere ich mich im Vorstand der DBHV, die Kinderheime in Indien unterstützt.

Ausbildung und Biografie

2020 bin ich nach fast 30 Jahren in der IT-Branche ins Yogastudio Wiesloch gewechselt, um Qigong – Entspannung in Bewegung zu unterrichten. Meine Ausbildung dazu habe ich bei der Deutschen Qigong Gesellschaft absolviert.

Weiterbildungen im Bereich Energiearbeit und Meditation:

Weiterbildungen im Bereich Nachhaltigkeit:

  • Ausbildung zur Naturgarten-Planerin
  • Permakultur-Design-Kurs
  • Zahlreiche Projektwochen beim Bergwaldprojekt e.V.

In meinem vorherigen Berufsleben im IT-Bereich waren Schwerpunkte meiner Arbeit Coaching von Teams und Gruppen sowie Kommunikation:

  • 2003 – 2020 in einem internationalen Software-Konzern tätig:
    • Action Learning Facilitator, Agile Coach, Design Thinking Coach, Trainerin für verschiedene Themen
    • Interne und externe Kommunikation für Projekte und Unternehmensbereiche
    • Zwei Jahre Entsendung nach Bangalore, Indien
    • Technical Writing
  • 2001 – 2003 Freiberufliche Tätigkeit als Technical Writer
  • 1998 – 2001 Mitgründerin und Geschäftsführerin eines Dienstleistungsunternehmens für Technische Dokumentation in München
  • 1991 – 1998 Technical Writing in einem Dienstleistungsunternehmen für technische Dokumentation in München
  • 1991 Hochschulabschluss M. A. (Informationswissenschaft, Linguistik, Betriebswirtschaft), Universität des Saarlandes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.